Spendenevents

Spendenevents und Spendenübergaben

Nachfolgend möchte ich einige Spenden, Spendenevents und Spendenübergaben zu Gunsten meiner Initiative in chronologischer Reihenfolge vorstellen. Mein ganz großer Dank gilt gleichermaßen allen Spendern, den hier aufgeführten und natürlich auch allen hier nicht aufgeführten Privatpersonen, Vereinen, Chören, Clubs, Vereinigungen, Firmen uvm., deren großen Zuspruch ich erhalten habe und die mein Projekt in großzügiger Weise finanziell gefördert haben. Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht alle, der so zahlreichen Aktivitäten mit auflisten kann.  

Ein besonderer Dank gilt den Vereinen meines Heimatdorfes aus Wenden-Hillmicke, die mich und das Projekt Sternenlicht geschlossen finanziell unterstützt haben. Ich wohne seit einigen Jahren in Wenden-Rothemühle, aber im Herzen bin ich immer noch ein Hillmicker Junge (Hillmicke – Unsere Heimat).

13.10.2019 - Hütter Herbstmarkt

Die Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof e. V. veranstaltete am 12.10.19 und 13.10.19 ihren traditionellen Hütter Herbstmarkt im benachbarten Reichshof-Wildbergerhütte, Oberbergischer Kreis. Mit großem Einsatz wurde vom Organisationsteam und allen Beteiligten bei dem gut besuchten Markt für meine Initiative geworben und aktiv mit eigens gestalteten Spendenboxen für Spenden gesammelt. Am 12.10.19 konnte ich den Herbstmarkt selbst besuchen, ein wenig am Geschehen teilnehmen und mich bei den Organisatoren bedanken.

Spendensumme: 1000,00 Euro

18.11.2019 - Spendenübergabe am RKU Ulm

Mit diversen gesammelten Spenden u. a. von Privatpersonen, Familie und Verwandten und von uns selbst konnte ich am 18.11.19 zwei Spendenschecks im Rahmen eines Studienbesuchs an die Charcot Stiftung am RKU Ulm übergeben. Beteiligt an der Spendenübergabe waren der Ärztliche Direktor der Neurologie Prof. Dr. Albert Ludolph, Frau Antje Knehr, Prof. Dr. Jochen Weishaupt und Dr. David Brenner.

Spendensumme: 4250,00 Euro 

01.12.2019 - Spendenaktion Sauerlandtheater Hillmicke

Bei den 4 Aufführungen des Theaterstücks „Ein gemütliches Wochenende“ an den beiden Wochenenden 23.11.19-24.11.19 und am 30.11.19-01,12.19 hat das Sauerlandtheater für meine Initiative geworben und bei allen 4 ausverkauften Aufführungen aktiv bei den Besuchern Spenden gesammelt. Die letzte Aufführung habe ich persönlich besucht und dem Vorstand meine Glückwünsche für die erfolgreichen Aufführungen und meinen Dank aussprechen.

Spendensumme: Nicht Genannt 

12.12.2019 - Spendenaktion Flohmarkt Team Frenkhausen

Das Flohmarkt Team aus Drolshagen-Frenkhausen setzt sich regelmäßig für einen guten Zweck ein. Die Wahl fiel im Jahr 2019 auf meine Initiative. Beim beliebten und erfolgreichen Flohmarkt „Basar Rund ums Kind“ am 10.11.2019 in der Dorfgemeinschaftshalle Drolshagen-Frenkhausen wurden die Erlöse des Basars an meine Initiative gespendet. Ich konnte die Spende im Rahmen einer Spendenscheckübergabe von zwei Vertreterinnen des Flohmarkt Teams entgegennehmen und mich bedanken.

Spendensumme: 700 Euro

27.12.2019 + 27.12.2020 - Spende Kaufmann und Schönauer Bedachugen GmbH & Co. KG

Die Firma Kaufmann und Schönauer Bedachungen GmbH & Co. KG aus Wenden Hillmicke unterstützte meine Initiative vor Weihnachten mit einer tollen Spende im Jahr 2019 + 2020.

Spendensumme: 600 Euro

06.01.2020 - Spende EMG Automation GmbH

Das Unternehmen EMG Automation GmbH aus Wenden-Wendenerhütte unterstützt in jedem Jahr traditionell zum Jahresende verschiedene regionale Projekte, die einem guten Zweck dienen. Die Spendenübergabe erfolgte im Firmengebäude mit Vertretern der Geschäftsführung und dem Betriebsrat.

Spendensumme: 2000 Euro

12.01.2020 - Spende Gemeindepokalturnier in Wenden

Der Sportverein Blau-Weiss Hillmicke war im Jahr 2020 Ausrichter des alljährlichen Gemeindepokalturniers in Wenden vom 10.01.-12.01.2020. Bereits während des Turniers unterstützte der Sportverein mein Projekt u. a. in Form von Werbung und einer Spendenbox. Zur Siegerehrung am Sonntag, 12.01.20 wurde ich eingeladen, um die Spenden symbolisch entgegenzunehmen. Dann folgte jedoch eine für alle unerwartete, großartige und emotionale Aktion der Spieler. Alle 9 teilnehmenden Mannschaften spendeten ihre Spiel- und Siegprämien an das Projekt Sternenlicht. Hinzu kamen noch zusätzlich die Spesen der Schiedsrichter und die Prämie von Eckhard Stahl aus dem Offensiv Cup. Einzeln konnte ich die Prämien persönlich von allen Mannschaften entgegennehmen und mich bedanken. Des Weiteren bekam ich die Möglichkeit, einige Worte an das Publikum der gut gefüllten Halle zu richten.

Spendensumme: 1700 Euro

Gemeindepokalturnier_1
Gemeindepokalturnier_3
Gemeindepokalturnier_2a
previous arrow
next arrow

18.01.2020 - Spende Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Iseringhausen

Bei ihrer Jahresabschlussprobe 2019 sammelten die lieben Musikkollegen und –kolleginnen vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Drolshagen-Iseringhausen unter der Leitung von Matthias Reißner bei ihren aktiven Musikern Spenden ein und spendeten diese zu Gunsten des Projektes Sternenlicht.

Spendensumme: 400 Euro

18.01.2020 - Spende aus Adventskalender Aktion Nicolai Apotheke

Mit der in Attendorn recht bekannten alljährlichen Adventskalender Aktion von Christian Springob und seiner Nicolai Apotheke und einer zusätzlichen Spendenbox im Laden unterstütze mich Christian Springob im Rahmen der Aktion 2019 bei meinem Projekt Sternenlicht.

Spendensumme: 600 Euro

20.01.2020 - Generalversammlung mit Spendenübergabe der Frauen in St. Martinus

Die Frauen in St. Martinus unterstützen jedes Jahr mit den Erlösen aus ihrem Adventsbasar verschiedene Caritative Zwecke. Bei den Erlösen des Adventsbasars 2019 wurde u. a. auch mein Projekt Sternenlicht ausgewählt. Im Rahmen der Generalversammlung, zu der ich eingeladen wurde, bekam ich die Möglichkeit, mein Spendenprojekt vorzustellen und die Spende im Rahmen der symbolischen Spendenübergabe entgegennehmen.

Spendensumme: 500 Euro

25.01.2020 - Benefizveranstaltung „Mit Musik und Sternenlicht für die ALS Forschung"
des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen

Bereits im Jahr 2019 hatten Dirigent Jan Schröter und der 1. Vorsitzende Peter Hebbecker vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen die Idee, eine Benefizveranstaltung im Januar zu Gunsten des Projektes Sternenlicht zu organisieren. Das Konzept sollte aus Musikvorträgen der Egerländer Besetzung des Musikzuges und Vorträgen zu meinem Projekt und der ALS Forschung bestehen. Ein Termin wurde schnell gefunden und mit der Fahrzeughalle der Feuerwehr Drolshagen auch ein passender Ort. Das Besondere war, dass Dirigent Jan und Schröter und seine Freundin Silia Hebbecker, ebenfalls Mitglied im Musikzug und Schwester des 1. Vorsitzenden Peter Hebbecker an dem Tag beide auch noch Geburtstag hatten.  Also ein ganz besonderer Termin, den beide in den Dienst der Veranstaltung stellten. Im Rekordtempo wurde diese Veranstaltung vom Musikzug und dem Team der Feuerwehr Drolshagen auf die Beine gestellt, Plakate gedruckt und viel Werbung gemacht. Die Veranstaltung war gut besucht und wurde ein voller Erfolg, auch dank des abwechslungsreichen Konzeptes. Neben meinem eigenen Vortrag konnte ich für einen Fachvortrag zur ALS Forschung Dr. Katharina Kandler aus der Neurologie des Universitätsklinikums Ulm gewinnen. Zusätzlich wurde der Spendenbetrag noch vom Musikzug selbst, der Frauengemeinschaft Drolshagen- Frauen an St. Clemens, Kreisbrandmeister Christoph Lütticke, dem Feuerwehrverein Drolshagen e. V. sowie Bürgermeister Ulrich Berghof unterstützt.  Die symbolische Spendenübergabe erfolgte im Rahmen einer Musikprobe am 07.02.20.

Spendensumme: 2700 Euro

Mit Musik und Sternenlicht_1
Mit Musik und Sternenlicht_9
Mit Musik und Sternenlicht_2
Mit Musik und Sternenlicht_5
Mit Musik und Sternenlicht_6
Mit Musik und Sternenlicht_7
Mit Musik und Sternenlicht_8
Mit Musik und Sternenlicht_0
Mit Musik und Sternenlicht_3
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

26.01.2020 - Spendenübergabe Gemischte Stimmen Biggesang bei der Veranstaltung Biggedank

Anlässlich des beim Chorwettbewerb „Der Beste Chor im Westen“ vom WDR Fernsehen erworbenen 1. Platzes fand am 26.01.20 in der voll besetzten Stadthalle die Veranstaltung „Biggedank“ der Gemischten Stimmen Biggesang unter der Leitung von Chorleiter Volker Arns statt. Nach einem Probenbesuch von mir im Jahr 2019, hat der Chor beschlossen, mich und mein Projekt zu unterstützen. Bereits während des Wettbewerbs hat Biggesang einen Aufritt auf dem Olper Weihnachtsmarkt genutzt, um mein Projekt zu unterstützen. Im Falle eines Sieges beim Chorwettbewerb, wollte man auch einen Teil der Siegprämie an das Projekt Sternenlicht spenden. Und so kam es tatsächlich, dass Biggesang den verdienten 1. Platz erreichte. In Folge dessen fand dann die Veranstaltung in der Stadthalle Olpe statt. Zu dieser Veranstaltung wurde ich eingeladen und es folgte eine sehr persönliche und emotionale symbolische Spendenübergabe durch die 1. Vorsitzende Marion van der Wielen statt, wo wir beide einige Worte an die Zuhörer richteten. Zusätzlich wurden nach der Veranstaltung vom Chor noch aktiv Spenden bei den Zuhörern gesammelt. 

Spendensumme: 1500 Euro

22.02.2020 - Spendenübergabe Sportverein Blau-Weiss Hillmicke in Folge des Gemeindepokalturniers

Am 22.02.20 fand auf dem Sportplatz in Wenden-Hillmicke die symbolische Spendenübergabe in Folge der Spendenaktion beim Gemeindepokalturnier im Januar statt. Zu den Siegprämien der Mannschaften beim Turnier kamen die Erlöse der Spendenbox, sowie die Hälfte der Eintrittsgelder vom 1. Spieltag, die Siegprämie der Hillmicker Altliga Mannschaft vom Gemeindepokal der Altliga und eine weitere Spende vom SV Blau-Weiss Hillmicke hinzu. Die Spendenübergabe erfolgte von den Vorstandsmitgliedern Benjamin Kaufmann, Andreas und Petra Hahn, sowie Michael Kaufmann von der Altliga, Paul Sieler von der Sparkasse Wenden und Lambert Stoll vom Gemeindesportbund.

Spendensumme: 3000,00 Euro (incl. 1700 Euro Mannschaftssiegprämien Gemeindepokalturnier)

    

28.02.2020 - Spendenübergabe des Männergesangvereins Wenden

Der Männergesangverein Wenden unter der Leitung von Chorleiter Volker Arns hatte entschieden, mein Projekt mit den Erlösen aus der alljährlichen Tannenbaumaktion zu unterstützen. Die symbolische Spendenübergabe sollte im Rahmen der jährlichen Winterfeier stattfinden, zu der ich herzlich eingeladen wurde, jedoch krankheitsbedingt nicht folgen konnte. Bei der Winterfeier wollte ich mein Projekt vorstellen. Als Ersatz wurde ein von mir verfasster Text von den Jungsängern verlesen. Die Scheckübergabe wurde Ende Februar vom 1. Vorsitzenden Matthias Grünewald im Rahmen einer Chorprobe nachgeholt, wo ich auch einige Worte und meinen Dank persönlich an die Sänger richten konnte.

Spendensumme: 1500,00 Euro

08.03.2020 - Benefizkonzert Klangfusion in der St. Antonius Kirche in Wenden-Hillmicke

Im Jahr 2019 hatte Moritz Schönauer, der Chorleiter des Chores Chorazon aus Wenden-Möllmicke die Idee, mein Projekt mit einem Benefizkonzert zu unterstützen. Schnell entstand der Kontakt über die 1. Vorsitzende Lena Kristin Leis. Ich musste nicht lange überlegen und der Chor vereinbarte mit mir einen Konzerttermin am 08.03.20 in der St. Antonius Kirche in Wenden-Hillmicke. Als Mitwirkende bei dem Konzert wurde der Junge Chor Chorios aus Olpe unter der Leitung von Chorleiterin Teresa Braun und ein Bläserensemble des Musikvereins Hillmicke e. V. angefragt. Beide Ensembles hatten sofort zugesagt. So wurde das Konzert in Eigenregie von allen Mitwirkenden, insbesondere Chorazon, perfekt organisiert incl. Plakatdruck. Statt Eintrittsgelder wurde um Spenden gebeten. Das Konzert wurde ein voller Erfolg, in der mehr als voll besetzten Kirche, mit emotionalen Liedvorträgen und Ansprachen. Das Lied Sternenlicht wurde eigens für die Veranstaltung von Moritz Schönauer komponiert und von beiden Chören gemeinsam uraufgeführt.       

Spendensumme: 3800 Euro

klangfusion
klangfusion_1
klangfusion_2
klangfusion_3
klangfusion_4
previous arrow
next arrow

22.03.2020 - Spende der St. Josef Schützenbruderschaft Drolshagen-Berlinghausen

Am 22.03.20 sollte eigentlich anlässlich des Josefstags und des Jubiläums der Schützenbruderschaft Feierlichkeiten in der Dorfgemeinschaftshalle Berlinghausen stattfinden, wo die symbolische Spendenübergabe der Schützen aufgrund der angebotenen Unterstützung meines Projekts aus dem Verkauf der Jahreskalender geplant war. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten, zu der ich eingeladen wurde, wollte ich auch gerne mein Projekt vorstellen. Leider konnte die Veranstaltung aufgrund der Corona Pandemie nicht stattfinden.

Spendensumme: 500 Euro 

28.06.2020 Benefizkonzert des Musikvereins Neuenkleusheim 1898 e. V. in der Brings Drive-In-Arena Olpe

Am 28.06.20 veranstaltete der Musikverein Neuenkleusheim 1898 e. V. ein Konzert in der Brings Drive in Arena in Olpe. Bei dem Konzert wollte der Musikverein Neuenkleusheim für Spenden werben und mein Projekt sowie die Jugendarbeit des Vereins damit unterstützen. An dem Konzert konnte ich aufgrund der Corona Pandemie nicht teilnehmen, daher wurde vorher ein Video von mir aufgezeichnet, wo ich mein Projekt erklären konnte und das dann beim Konzert auf einer Leinwand abgespielt wurde. Das Konzert und die Spendenaktion waren ein voller Erfolg. Die Spendensumme wurde vom Musikverein trotz fehlender Einnahmen noch aufgestockt. Die symbolische Spendenübergabe erfolgte Ende August 2020 nach einer Probe des Musikvereins vom ersten Vorsitzenden Dr. Michael Heite und Dirigent Sören Wehn an mich.

Spendensumme: 3500,00 Euro 

MV_Neuenkleusheim_3
MV_Neuenkleusheim_2
MV_Neuenkleusheim_4
MV_Neuenkleusheim_1
previous arrow
next arrow

10.08.2020 - Spende der Seemannskapelle / Musikverein Hillmicke e. V.

Seemannskapelle_1
Seemannskapelle_3
previous arrow
next arrow

In der Corona Pandemie hat der Musikverein Hillmicke e. V., in dem ich 34 Jahre bis zu meiner Diagnose aktiv war, entschieden, trotz Corona bedingter fehlender Einnahmen, mein Projekt finanziell zu unterstützen.

Spendensumme: 1000,00 Euro

20.09.2020 - Spendenaktion des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen

Am 20.09.20 veranstaltete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen im Rahmen des coronabedingt ausgefallenen Ernte- u. Tierschaufestes ein Open-Air-Konzert vor der Vierjahreszeiten Halle in Drolshagen. Zum wiederholten Mal setzte sich der Musikzug für mein Projekt ein und sammelte aktiv Spenden bei der Veranstaltung. Die symbolische Spendenübergabe erfolgte später bei einem Besuch von Dirigent Jan Schröter und dem 1. Vorsitzenden Peter Hebbecker.

Spendensumme: 400,00 Euro

Musikzug Drolshagen_3
Musikzug Drolshagen_2
Musikzug Drolshagen_1
previous arrow
next arrow

27.07.2021 - Physiotherapiepraxis Max Adler unterstützt die Initiative Sternenlicht

Die Spendengelder der Physiotherapiepraxis Adler stammen aus den Corona-Testzentren in Olpe und Altenhundem, die Max Adler installierte. „Sie waren eine gute Möglichkeit, meine Mitarbeiter aus der Kurzarbeit herauszuholen. Ein Teil der generierten Einnahmen soll der Initiative Sternenlicht zugute kommen“, so Adler, der Voß in seiner Praxis behandelt, um Symptome zu lindern und die Selbstständigkeit möglichst lange zu erhalten.

Spendensumme: 1500,00 Euro

ALS
Spendeninitiative
Sternenlicht

Thorsten Voß
Könisgsberger Straße 29
57482 Wenden – Rothemühle